AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen - Terms and Conditions (German Version)

§ 1 Geltungsbereich
Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen sind Bestandteil des Vertrages zwischen Cobra Systems LLC und dem Kunden. Für alle mit Cobra Systems LLC abzuschließenden / abgeschlossenen erstmaligen, laufenden und künftigen Geschäfte gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen.

§ 2 Vertragsgegenstand
1. Cobra Systems LLC betreibt zu gewerblichen Zwecken u.a. unter der Domain http://shop.at-nahkampf.de bzw. http://www.ats-city-survival.com ein Shopportal und bietet Kunden auf dieser Webseite Produkte, wie Verteidigungs-Produkte, Bücher, DVDs, Fightclub Mitgliedschaften oder Seminare, zum Kauf an.
2. Mit dem Kauf aller Medien über unseren Shop anerkennt der Kunde das Urhebergesetz (UrhG) und verpflichtet sich, die Copyrights der jeweiligen Autoren zu achten und zu schützen. Alle Rechte auf unsere Videos, eBooks und DVDs, so der Marke „City Survival“ (geschützt u.a. durch Eintragung beim Deutschen Patentamt) liegen allein bei Cobra Systems LLC.
3. Elektronische Medien sind ggf technisch/digital vor Kopieren und Weitergabe geschützt; der Kunde erwirbt mit dem Kauf unserer elektronischen Medien ausnahmslos nur EINE persönliche und rein private Lizenz zur Nutzung auf EINEM Rechner; diese Lizenz gilt ausdrücklich allein nur für den Kunden persönlich für die persönliche Nutzung nur durch den Kunden selbst. Jede Weitergabe der elektronischen Medien und ihrer Inhalte, sowie insbesondere die Weiterveröffentlichung oder Weitergabe der Buch- oder Videoinhalte, auch auszugsweise, ist ausdrücklich untersagt, wie ferner auch jeder unerlaubter Download, Manipulation, Dekoding, Umgehung des Kopierschutzes usw. Wir lehnen ausdrücklich Bestellungen von Anbietern im Bereich Kampfsport, Selbstverteidigung und Sicherheit (etwa Sportstudion oder Sicherheitsfirmen) ab, sofern nicht eine AUSBILDER- oder PARTNERLIZENZ erworben wird. Dies muss VOR einer Bestellung schriftlich mit uns abgesprochen werden. Kunden, die ohne eine vorherige schriftliche Autorisierung unsere Produkte erwerben und Inhalte oder Produkte an Dritte weitergeben, machen scih der Verletzung des Urheberrechts strafbar, dies werden wir juristisch ausnahmslos verfolgen lassen.

4. Bei Missachtung der Urheberrechte durch den Kunden, insbesondere der nicht-autorisierten Weitergabe von urheberrechtlich geschützten Inhalten, ist ausdrücklich eine Vertragsstrafe von 1000 EURO je Einzelverstoss vereinbart; die anerkennt der Käufer mit der Bestellung. Weitere Schadenersatzforderungen behalten wir uns vor.

§ 3 Vertragsschluss / Zahlungsbedingungen / Lieferzeit
Der Kunde unterbreitet Cobra Systems LLC durch Absendung der Bestellung ein verbindliches Kaufangebot.
Durch die Zurverfügungstellung diverser Zahlungsmethoden nimmt Cobra Systems LLC dieses Angebot unter der Bedingung an, dass der Kunde vor Lieferung bezahlt (Vorkasse).
Je nach Wahl der Zahlungsart erhält der Kunde nach tatsächlichem Zahlungseingang des Kaufpreises bei Cobra einen freigegebenen Download-Link in seinem Konto, mit dem er das gewünschte Produkt einmal downloaden kann (sofern es sich um ein Downloadprodukt handelt)


Widerrufsrecht
Wir unterliegen dem US-Recht bzw. dem Recht des Staates Delaware (USA). Danach können Sie Ihre Vertragserklärung zum Widerruf innerhalb von 5 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, E-Mail, siehe unten) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen, wenn mit Rücksendung der Sache der Widerruf schriftlich erklärt wird und dabei die Frist eingehalten wird.

Ein Widerruf ist ausgeschlossen bei Downloadprodukten oder wenn bereits ein Zugang zu Audio/Video-Inhalten erteilt wurde.

Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang von physischer Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung). Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs zugleich mit der Sache.
Der Widerruf ist zu richten an:
Cobra Systems LLC 113 Barksdale Pro Center Newark, De 19711 USA oder
marketing@cobra-systems.com


 

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Wir erstatten die in Frage kommenden Beträge innerhalb maximal 30 Tage ab Kenntnis der Bankdaten des Kunden. Bitte geben Sie mit der Widerrufserklärung Ihre Kundennr, vollen Namen und Anschrift und Ihre Bankdaten (IBAN, BIC, Kontoinhaber) mit an.

Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.

Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf Gefahr und Kosten des Kunden zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt, sofern wir die Sache angeliefert haben – falls Sie die Sache abgeholt haben, müssen Sie entsprechend die Sache wieder dort anliefern, wo die Sache abgeholt wurde. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden.

Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung ggf. gemeinsam mit der Sache, für uns mit deren Empfang.

Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben oder Sie diese selbst veranlasst haben (z. B. durch Download oder Anforderung eines Onlinezugangs und wenn diese Zugangsdaten Ihnen auch zugestellt wurden etc.).

Das Widerrufsrecht besteht ausdrücklich nicht bei Verträgen
- zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die auf Grund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten würde,
- zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger vom Verbraucher entsiegelt worden sind,
- nach der Lieferung elektronischen Medien per Download (elektronisch übermittelte Produkte).

- bei der Buchung von Fightclub Mitgliedschaften und Seminaren gilt:

a. Fightclub Mitgliedschaften: es gilt die 5tägige Widerrufsfrist wie oben; sobald der Kunde das erste Material eines Kurses erhalten hat, ist kein Widerruf mehr möglich.

b. Gebuchte Seminarplätze können in der 1. Woche nach Buchung kostenfrei storniert werden, sofern aus dem gekauften Angebot noch keine Leistungen erbracht wurden. Ab Tag 8 nach der Buchung erheben wir bei Stornierung 20% der Teilnahmegebühr als Bearbeitungsgebühr, ab Tag 15 nach Buchung 40% und ab Tag 31 nach Buchung 60%. Bei einer Stornierung 2 Wochen oder weniger vor Seminarbeginn erheben wir 80% der Teilnahmegebühr als Bearbeitungsgebühr.
Ende der Widerrufsbelehrung

§ 5 Preise

1. Es gelten die Listenpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.
2. Bei Lieferung an Kunden mit Wohnsitz ausserhalb des US-Bundesstaates Delaware wird für Download-Produkte keine Umsatzsteuer erhoben. Alle auf der Website angegebenen Preise für Downloadprodukte gelten als Endpreise.
3. Für die Lieferung per Download fallen keine Versandkosten an.
4. Der Kunde kann ausnahmsweise eine Lieferung auf CD oder ähnlichem fordern, wenn er die tatsächlich anfallenden Material- Versand- und Verpackungskosten übernimmt. Die Höhe dieser Kosten wird mit dem Kunden für den Einzelfall einvernehmlich im Voraus vereinbart.


§ 6 Lieferbedingungen
1.  DOWNLOAD-PRODUKTE - Nach Zahlungseingang bei uns hat der Kunde Anspruch auf alsbaldige Lieferung, entsprechend des Angebots. Der Kunde erhält dazu ggf. den benötigten Download-Link - soweit zutreffend -  sowie eine Benachrichtigung per Email, sobald der Downloadlink freigegeben wurde.
Für den Download an sich ist der Kunde selbst verantwortlich, kann sich aber mit Fragen jederzeit an unser Team wenden.
Macht ein Kunde glaubhaft, dass der Download nicht funktioniert hat, erhält er nach Überprüfung des Serverprotokolls solange einen neuen Download-Code, bis die Lieferung sichergestellt ist.

2. Lieferung von Services, betreuten Online Kursen u.ä.: bezahlte Service und Online-Kurse werden dem Kunden schnellstmöglich zur Verfügung gestellt, gemäss des Angebots. Bei betreuten Online-Kursen erhält der Teilnehmer einen Zugang zu unserem "iCampus" - einer Online-Lernplattform, welches wie ein virtuelles Klassenzimmer für das Lernen der Inhalte dient, mit Zugriff auf die zum Angebot gehörenden Medien wie Videos usw. Dieser Zugang zum iCampus ist KOSTENFREI und dauerhaft. Der Teilnehmer loggt sich dann auf dem iCampus ein, und nimmt dort die betreffenden Angebote wahr.

3. Lieferung von "Hardware": Produkte wie etwa die Defense Tools werden dem Kunden nach getätigtem Kauf und Zahlungseingang schnellstmöglich zugestellt, auf dem gewählten Versandwege (regulär oder versichert). Der reguläre Versand ist nicht versichert, das Versandrisiko trägt der Kunde; wurde die Option "versicherter Versand" gewählt, so trägt der Verkäufer bzw. dessen Spediteur das Versandrisiko. Kann ein Produkt nicht innerhalb maximal 14 Tage ausgeliefert werden ohne dass dies vorab dem Kunden erklärt wurde, hat der Käufer das Recht vom Kauf zurückzutreten, sofern er nicht eine längere Lieferzeit ausdrücklich akzeptiert. SCHÄDEN an der Ware oder Fehlieferungen sind dem Verkäufer SOFORT, dh. spätestens innerhalb von 48h nach Erhalt der Ware schriftlich anzuzeigen. Dem Verkäufer steht grundsätzlich ein Nachbesserungsrecht zu. Kann der Verkäufer nicht innerhalb einer angemessenen Frist nachbessern, so kann der Kunde vom Kauf zurücktreten und erhält den vollen geleisteten Kaufpreis zurückerstattet. Der Kunde ist alleinig dafür verantwortlich, die rechtlichen Massgaben einzuhalten und zu kennen  für Kauf, Besitz und Nutzung von Produkten in seinem Land oder einem evtl. anderen Ort an dem er unsere Produkte nutzen will.

4. Rücksendungen physicher Produkte: bei einer FEHLLIEFERUNG oder bei eindeutig BESCHÄDIGTER WARE kann der Kunde die Ware zum Umtausch oder Ersatz an den Verkäufer zurücksenden. Die Versandkosten trägt der Verkäufer, wenn es sich nachweislich um eine Fehllieferung oder um beschäftigte Ware handelt. VOR EINER RÜCKSENDUNG muss der Kunde den Verkäufer KONTAKTIEREN, um die Rücksendung und ggf. Umtausch oder Rückerstattung abzusprechen. UNAUFGEFORDERT EINGESENDETE RÜCKSENDUNGEN werden vom Verkäufer grundsätzlich NICHT ANGENOMMEN; für solche Sendungen übernimmt der Verkäufer keinerlei Haftung. UNfreie Sendungen werden grundsätzlich nicht angenommen.

5. Für die Auslieferung - um dem Käufer evtl. Aufwand für Import, Verzollung usw. sowie höhere Versandspesen zu vermeiden - hat der Verkäufer das Recht, so genannte "fullfillment partner" zu beauftragen, mit denen wir in der EU und in anderen Ländern ausserhalb der USA, der EU usw. zusammenarbeiten. Rücksendungen von Kunden sind dann ggf. an den zuständigen fullfillment partner zu senden; aus diesem grunde MUSS eine Rücksendung zunächst vorher abgesprochen werden.

§ 7 Nutzungslizenz
1. Die elektronischen Medien von ATS City Survival unterliegen dem Urheberrecht; mit dem Kauf von elektronischen Medien erwirbt der Kunde die Lizenz zur Nutzung der elektronischen Medien auf EINEM Rechner zur rein persönlichen und privaten Nutzung. Ein eBook kann auf Wunsch und nach Absprache auch einmal ausgedruckt werden. Die Weitergabe der Inhalte unserer elektronischen Medien oder von Zugangsdaten für ein Einloggen auf unserem Server oder das Gewähren eines Zugangs an nicht durch uns autorisierte Dritte, und/oder die Weiterveröffentlichung in jedweder Form -auch auszugsweise - ist ohne unsere schriftliche Erlaubnis untersagt. Die elektronischen Medien sind digital geschützt (Kopierschutz); um eBook zu aktivieren muss ggf einmal online eine Freischaltung durchgeführt werden (natürlich kostenfrei), um die Lizenz zu aktivieren, ähnlich wie bei Software sonst auch üblich. Zum Betrachten von eBooks wird ggf.  kostenlos ein "Viewer" geliefert, also eine Software ähnlich wie der Adobe PDF Reader. Dafür werden zu keinem Zeitpunkt Kosten erhoben.
2. Für Audio/Video-Inhalte und eBooks mit Resellerlizenz oder Partnerlizenz gelten besondere Bedingungen, welche in den entsprechenden Lizenzverträgen (Lizenzurkunden) gesondert geregelt sind.


§ 8 Haftungsausschluss
1. Cobra Systems LLC haftet nicht für die ununterbrochene Erreichbarkeit der Website.
2. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Cobra Systems LLC behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung und/oder die Lieferung zeitweise auszusetzen oder endgültig einzustellen.
3. Cobra Systems LLC übernimmt keine Haftung für die Aktualität, Rechtsgültigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen Cobra Systems LLC , welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens Cobra Systems LLC kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.
4. Jegliche Schadensersatzansprüche des Käufers resultierend aus der angebotenen Leistung gegenüber dem Verkäufer, obgleich aus welchem Rechtsgrund, sind generell auf die Höhe des Rechnungsbetrages beschränkt.


§ 9 Datenschutz
Wir verwenden die mitgeteilten Daten nur zur Vergabe Ihrer Zugangsdaten. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte oder eine Nutzung zu Werbezwecken erfolgt nicht. Mit Ablauf der Nutzungszeit werden die von Ihnen angegebenen Daten gelöscht.

§10 Salomonische Formel, Sonstiges

Alle Vertragsabschlüsse unterliegen dem Recht des Staates Delaware (USA). Nur schriftliche Absprachen finden rechtliche Gültigkeit. Wir akzeptieren keine einseitigen Vertragsänderungen durch Kunden. Jeder Verkauf eines unsere Produkte bzw. Buchung eines Seminars oder einer Mitgliedschaft findet allein unter den hier dargelegten Geschäftsbedingungen statt. Sollte aus rechtlich zwingenden Gründen eine der Vertragsbedingungen unwirksam werden, so berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Vertragsbedingungen. Eine ungültige Vertragsbedingung ist durch eine gültige Bedingung so zu ersetzen, dass sich die neue gültige Vertragsbedingung so nah wie rechtlich zulässig an der ursprünglichen Version ausrichtet, um so weitgehend wie zulässig die ursprüngliche Absicht des Vertrags zu erfüllen.

Andere Absprachen wurden mit dem Kunden nicht getroffen, bedürften zur Gültigkeit auch die Schriftform./.


Stand der AGB Datum: 01.03.2016 - alle vorherigen Versionen verlieren hiermit ihre Gültigkeit